Insider-Tipps: So bekommst Du Deine Traumausbildung bei der Bauer Media Group

Nachwuchskräfte der Bauer Media Group

Du willst deine Karriere in den Medien gemeinsam mit uns starten? Du sitzt gerade an Deiner Bewerbung und suchst nach Tipps, wie Du uns von Dir überzeugen kannst? Wir verraten Dir, was Du bei Deiner Bewerbung und während des Bewerbungsprozesses beachten solltest. So wirst Du zum*r heißbegehrten Bewerber*in!

So ein Bewerbungsprozess ist richtig aufregend. Vor allem beim ersten Mal fühlt es sich an wie ein Sprung ins kalte Wasser. Doch mit der richtigen Vorbereitung verwandelt sich das flaue Gefühl im Magen in null Komma nichts in Vorfreude – und Du siehst den Prozess als das, was er ist: eine Chance.

Die schriftliche Bewerbung – Deine Visitenkarte

Der erste Meilenstein in unserem Bewerbungsprozess ist eine einzigartige und aussagekräftige Bewerbung. Bei uns erfolgt die Bewerbung online über unser Karriereportal. Wenn es Dir gelingt, uns neugierig auf Dich zu machen, bist Du Deinem Traumjob schon ein großes Stück näher. Doch wodurch stichst Du mit Deiner Bewerbung hervor?

Verfasst Euer Anschreiben mit starkem Bezug auf unser Unternehmen und verratet uns, warum Bauer genau das richtige für Euch ist. Werdet beim Layout kreativ und achtet auf vollständige und fehlerfreie Unterlagen. Wir lieben es, wenn Eure Leidenschaft für Medien zum Ausdruck kommt.

Annika Paetow, Junior HR Manager Young Professionals

Im Folgenden findest Du Tipps, um Deine schriftliche Bewerbung so ansprechend wie möglich zu gestalten:

Einhaltung aller Formalien:
• Das gehört in die Bewerbung: Deckblatt, Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse
o Optional: Zertifikate (Schulungen etc.), angeforderte Dokumente (z. B. Zulassungsbescheinigung zur Hochschule bei einem dualen Studium)
• Anschreiben, das nicht länger als eine Seite ist
• Absender*in und Empfänger*in müssen auf das Anschreiben
• Datum und Unterschrift gehören sowohl auf das Anschreiben als auch auf den Lebenslauf
• Unterpunkte des Lebenslaufs werden chronologisch aufgebaut (nach absteigender Aktualität geordnet)
• Achte darauf, dass die Dokumente in der richtigen Reihenfolge sind und vernünftige Namen tragen: „Anschreiben 123“ ist zum Beispiel ein No-Go

Setze Dich von der Masse ab:
• Versuche, Dich durch das Layout oder den Text deiner Bewerbung herauszustellen –> Zeige gerne, wer Du bist, was Dich ausmacht und warum Du den Job möchtest
• Versuche, die Anrede persönlich zu gestalten und vermeide „Sehr geehrte Damen und Herren“
• Achte auf Bezug zur Bauer Media Group, denn Copy & Paste kann jede*r

Einsatz zeigen beim Video-Recruiting

Wenn Du uns mit Deiner Bewerbung begeistern konntest, hast Du es schon fast geschafft! Die nächste Auswahlrunde ist ein Video-Recruiting. Dort wirst Du mit Hilfe eines Clips verschiedene Fragen über Dich beantworten und Dich dabei Filmen.

Sei authentisch! Verstell Dich nicht und zeig Dich so wie Du bist. Wir suchen Persönlichkeiten, die Charakter haben.

Sven Vogt, HR Leader

Im Assessment Center sicherst Du Dir die Eintrittskarte in die Welt der Medien

Nach Deinem erfolgreichen Video folgt der letzte Schritt unseres Bewerbungsprozesses: das Assessment Center (aktuell aufgrund von Corona durch ein Interview ersetzt). Das Assessment Center wirst Du voraussichtlich mit elf weiteren Bewerber*innen sowie vier Beobachter*innen absolvieren. Es erwarten Dich neben Team- und Einzelaufgaben noch ein persönliches Gespräch und der Austausch mit aktuellen Nachwuchskräften. Du wirst außerdem die Möglichkeit haben, alle Deine Fragen an uns zu stellen. Für das Assessment Center ist vor allem eine gute Vorbereitung ausschlaggebend. Im Folgenden findest Du einige Tipps, die Dir helfen werden, den Tag zu meistern.

Assessment Center bei der Bauer Media Group

Vorbereitung
Eine gute Vorbereitung ist das A und O!

• Informiere Dich genau über unser Unternehmen (Welche Zeitschriften verlegt Bauer Media, Was gehört sonst noch zum Unternehmensprofil der Bauer Media Group …)
• Überlege Dir, ob Du Fragen zum Unternehmen/der Stelle hast
• Falls Du Unterlagen brauchst, lege diese rechtzeitig raus
• Aber: Lerne keine Antworten auswendig!

Kleidung und Auftreten
Fühle Dich wohl und bleibe Du selbst!

• Sei so gestylt, dass Du dich wohlfühlst – achte dennoch auf ein angemessenes Outfit
• Dezente Farben / schlichter Stil
• Natürlicher, freundlicher Gesichtsausdruck und Lächeln nicht vergessen
• Blickkontakt (insbesondere bei Begrüßung und Verabschiedung)
• Nervosität gehört dazu, versuche sie nicht durch extreme Gesten oder Coolness zu überspielen

Das Gespräch
Bühne frei, um mit Deiner Persönlichkeit zu überzeugen

• Sei ehrlich und authentisch
• Sprich laut, klar und in einer angemessenen Geschwindigkeit
• Versuche, Dir alle Namen zu merken und sprich Dein Gegenüber auch mit Namen an
• Notiere Dir wichtige Aussagen (auf einem Notizblock)
• Lasse Deine Gesprächspartner ausreden
• Schau nicht auf die Uhr
• Eine E-Mail im Nachhinein, in der Du Dich bedankst, hinterlässt einen positiven Eindruck

Und zu guter Letzt:
Bitte vergiss nicht, dass wir herausfinden möchten, ob Du die richtige Person für uns bist und wir Dir die Chance geben, dasselbe zu tun. Sieh das Gespräch/Assessment Center als Chance, nicht als Hürde.
Viel Erfolg bei Deiner Bewerbung! 😊

Du hast Rückfragen rund um das Thema Ausbildung bei der Bauer Media Group? Melde dich gerne bei Annika Paetow.

weitere Artikel

Abi geschafft! Und jetzt? Ausbildung in Europas größtem Zeitschriftenverlag.

Abi geschafft! Und jetzt? Ausbildung in Europas größtem Zeitschriftenverlag.

Gerade Abi gemacht und nun völlig überfordert von den vielen Möglichkeiten, die Du hast? „Soll ich ins Ausland, eine Ausbildung machen oder studieren?“ So geht es…
Tausche Sektglas gegen Laptop-Kamera –  das war die Verabschiedung unserer Dualis und Azubis 2020

Tausche Sektglas gegen Laptop-Kamera – das war die Verabschiedung unserer Dualis und Azubis 2020

Ob drei Jahre Studium oder zweieinhalb Jahre Ausbildung, wir haben es geschafft! Gefühlt sind wir gerade erst aus der Schule raus, einen Augenblick später halten wir…
Alles auf Anfang - mein erstes Semester als Duale Studentin

Alles auf Anfang – mein erstes Semester als Duale Studentin

Für Annemarie Dickschat war der Beginn ihrer Ausbildung bei der Bauer Media Group ein kompletter Neustart: Raus aus der beschaulichen Heimat und ab in den Dschungel…