Marken- und Produkt-Placement im digitalen Raum | dm Bio x WOW Show 2022

Janett Schneidert
Janett Schneider, veröffentlicht am 24. November 2022

Zum zweiten Mal war die Marke dmBio als Partner beim Live-Event für die Generation WOW mit dabei und hat das Programm vor Ort und für die Zuschauerinnen im Stream aktiv mitgestaltet.

Wir sprechen in diesem Zusammenhang mit Marlene Jonas, Markenmanagerin bei dmBio, über Nachhaltigkeit, die Digitalstrategie der dm-Eigenmarke dmBio, digitale Livestream-Events im B2B und B2C-Bereich und passgenaues Product-Placement bei der Zielgruppe.

Liebe Frau Jonas, im nächsten Jahr feiert dm 50jähriges Jubiläum – und blickt auf eine Menge Milestones und Entwicklungen. Insbesondere in den letzten 10 Jahren hat sich das Unternehmen intensiv mit Themen wie Nachhaltigkeit, Umweltschutz und Social Responsibility auseinandergesetzt – und mit den Produkten von dmBio ein breites Spektrum für eine bewusste und CSR-affine Käufergruppen im Angebot. Was zeichnet dmBio und die Käuferinnen und Käufer primär aus?

Marlene Jonas, Markenmanagerin bei dmBio

Marlene Jonas: Themen wie Nachhaltigkeit, Umweltschutz und soziale Nachhaltigkeit beziehungsweise Verantwortung spielen seit jeher eine wichtige Rolle in der Unternehmensgeschichte von dm-drogerie markt. Klimabewusstes und ressourcenschonendes Handeln stehen im Fokus unseres nachhaltigen, zukunftsfähigen Engagements. Seit der Markengründung im Jahr 2015 folgen wir mit dmBio dieser Unternehmensphilosophie. Seither ist das Sortiment stark gewachsen und beläuft sich auf mittlerweile knapp 600 Produkte.

dmBio steht für natürliche, nachhaltige und qualitativ hochwertige Lebensmittel in zertifizierter Bio-Qualität. Wir bieten Produkte aus den Bereichen Getränke, süße und herzhafte Zwischenmahlzeiten, Getreide und Hülsenfrüchte, Nüsse und Trockenfrüchte, Milch, Pflanzendrinks und Süßungsmittel an. Außerdem gehören Babygläschen, Teigwaren, Aufstriche und Produkte für die schnelle Bio-Küche dazu.

Unser Anspruch ist es, mit unseren Produkten den unterschiedlichsten Ernährungsformen und -gewohnheiten gerecht zu werden – sei es eine rein pflanzliche, proteinreiche, laktosefreie oder glutenfreie Ernährung. Dementsprechend kommen wir auch den wachsenden Kundenwünschen nach einem möglichst pflanzenbasierten und abwechslungsreichen Ernährungsstil nach und bieten seit Jahren eine Vielzahl veganer Produkte an. Unsere Käuferrinnen und Käufer sind dabei sehr probierfreudig und schätzen neben unserem Standard-Sortiment auch unser innovatives und vielfältiges Angebot an Saisonprodukten und Limited Editions.

Neben dem wichtigen Megatrend Nachhaltigkeit ist auch die Digitalisierung überall – und natürlich auch bei Ihnen im Unternehmen ein omnipräsentes Thema. Sowohl bei internen Prozessen, neuen Services für Kunden oder der Kommunikation in den B2B und B2C-Markt. Hier sprechen wir jüngst unter anderem auch von digitalen Live-Event-Formaten. Welche Rolle spielen diese in der Digital- und Kanalstrategie von dmBio?

Marlene Jonas: Bei dmBio ist es uns sehr wichtig, mit unseren Kundinnen und Kunden im kontinuierlichen Dialog zu sein. Das kann auf ganz unterschiedlichen Wegen erfolgen. Neben persönlichen Kontaktpunkten wie Print, dem Kontakt im dm-Markt und Co. spielt die digitale Kommunikation eine sehr relevante Rolle. Über neuere Formate haben wir zuletzt spannende Kommunikationskonzepte umgesetzt und konnten beispielsweise zahlreiche Liveshopping-Veranstaltungen über die ‘Mein dm-App‘, sogenannte ‘dmLives‘, veranstalten. Live-Formate sind eine wirklich innovative Art der Event-Gestaltung und ermöglichen es uns als Marke auf ganz neue Weise, mit unseren Kundinnen und Kunden in Kontakt zu kommen.

Ende Oktober war die Marke dmBio zum zweiten Mal als Partner beim digitalen Lifestyle-Festival der Generation WOW mit dabei. Neben einer Vorstellung von ausgewählten Produkten in der WOW Boutique wurde live mit Produkten aus dem dmBio-Sortiment gekocht. Gemeinsam mit Food-Content-Creatorin und Rezept-Entwicklerin Frau Bunt. Welche Ziele verfolgen Sie mit der Einbindung der Marke in einem solchen Format? Und wie gut matcht die WOW-Community mit der dmBio-Zielgruppe?

Marlene Jonas: Wir bezeichnen dmBio gerne als ‘Genussmarke‘ und es ist uns ein großes Anliegen, das auch für unsere Kundinnen und Kunden auf allen Ebenen erlebbar zu machen. Unser Markenclaim ‘Natürlich lecker erleben‘ spiegelt genau das wider, was Frau Bunt in ihrem Live-Kochformat vermittelt hat – nämlich, dass man sich mit unseren dmBio Produkten die kleinen Genussmomente nach Hause holen kann. Wir freuen uns sehr, dass die Interaktion der WOW-Community, während der Kochshow so positiv war, da wir mit unseren Produkten möglichst alle Menschen ansprechen möchten.

Leckere Rezepte von Frau Bunt - schnell & einfach selbstgemacht mit dmBio TEIL 1 & 2 - WOW Show 2022

„WOW Show“ by Meins mit vollem Erfolg in Runde zwei.

Am 27. Oktober fand zum zweiten Mal die große Online-Party für die Zielgruppe Frauen 50plus im Amplifier in Berlin statt. 4,5 Stunden Programm mit Themen rund um Fashion, Food bis Realtalk für die WOW-Community: 23 großartige Kunden und Partner* aus den Bereich Beauty, Mode, Food und Lifestyle, 12 inspirierende Role Models** der Zielgruppe 50plus um Moderatorin Elena Uhlig sowie 50 exklusive Meins-Leserinnen vor Ort.

Der Livestream erzielte 5,5k Views. Fast 80% der Viewer waren über 4,5 Stunden konstant und aktiv dabei. Das hohe Engagement zeigen die 2,3k Kommentaren im Live-Chat.

Hier geht’s zur Festival-Website und zum Aftermovie: https://festival.generationwow.de/wow-tv-2022/

*23 Partner und Kunden waren Teil des Events sowie der WOW Bag (dem ultimativen Festival-Wohlfühl-Paket für zu Hause) und haben das Programm aktiv mitgestaltet: astrid rudolph – fashion style academy, Balea, Bijou Brigitte, brustkrebs.de, C&A, Catherine, dmBio, Dr. Kade Health-Care, Famous Face Academy, judith williams Cosmetics, kruut, Logona Naturkosmetik, L’Oreal Paris, Luvos Heilerde, Madeleine, Mivolis orthomol chondroplus, Outdoor Freakz, oyess – Loving Nature, PARSA Beauty The Humble Co., VICHY, Zweisam.de

**12 WOW Faces, inspirierende Role Models der Zielgruppe 50plus: Mit dabei sind neben Moderatorin Elena Uhlig, Alexa Maria Surholt, Anke Gappel, Astrid Rudolph, Dennenesch Zoudé, Dr. Beatrice Wagner, Frau Bunt, Gabi Mentrup, Gerit Kling, Isabel Varell, Katja Burkard, Silke Burmester und Simone Adams

Aftermovie Generation WOW – Die WOW Show // 27.10.2022

Sie haben Rückfragen? Melden Sie sich gern bei Katrin Hienzsch oder Janett Schneider