ENJOY LIFE – Crossmedia-Kampagne zum Thema Diabetes

Enjoy Life - Diabetes

Am 14. November 1991 wurde der Welt-Diabetes-Tag zum ersten Mal ausgerufen. Weltweit wird an diesem Tag mit Aktionen und Aufrufen das Bewusstsein für die chronische Stoffwechselerkrankung und ihre vielen Betroffenen geschärft. Auch die Bauer Media Group setzt mit ihrer Initiative ENJOY LIFE auf Prävention und Aufklärung rund um Diabetes. Ein Blick auf das Projekt und die Macher dahinter.

Am 14. November 1891 wurde Frederick G. Banting in Ontario, Kanada, geboren. Zusammen mit seinem Kollegen Charles Best gelang es dem Mediziner im Jahr 1921, den blutzuckersenkenden Effekt von Insulin nachzuweisen. Der Durchbruch kam zwei Jahre später, als erstmals die industrielle Produktion von Insulin gelang, die tausenden Diabetikern die Rettung und Frederick Banting den Nobelpreis in Medizin brachte. Zu seinen Ehren wurde am 14. November 1991, einhundert Jahre nach Bantings Geburt, erstmals der Welt-Diabetes-Tag ausgerufen.

In Kooperation mit der gemeinnützigen Gesundheitsorganisation diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe und weiteren Partnern aus der Pharmaindustrie widmet sich auch die Bauer Media Group diesem Thema. Seit März 2018 klären wir mit der Initiative ENJOY LIFE – der größten crossmedialen Kampagne ihrer Art – nachhaltig und quer durch das Bauer-Zeitschriften- und Onlineportfolio über Diabetes auf. Von der chronischen Stoffwechselstörung betroffen sind dem Bundesministerium für Gesundheit zufolge rund 6,7 Millionen (über acht Prozent) der Deutschen, von denen rund zwei Millionen Menschen nicht wissen, dass sie an Diabetes leiden. Hinzu kommt: Täglich werden durchschnittlich knapp 1.000 Neuerkrankungen registriert.

„Die häufigste Form (circa 90 Prozent) von Diabetes ist der sogenannte Typ Diabetes 2, früher Altersdiabetes genannt. Zentrale Risikofaktoren sind neben der erblichen Veranlagung vor allem Übergewicht, Bewegungsmangel sowie falsche Ernährung“, erklärt die Geschäftsführerin der Deutschen Diabetes-Hilfe Nicole Mattig-Fabian. „Wirksame Maßnahmen zur Prävention sind deshalb besonders wichtig. Um erfolgreich aufzuklären, möchten wir möglichst viele Menschen erreichen – mit der Initiative ENJOY LIFE kommen wir diesem Ziel ein Stück näher.“

Europas größtes Print-Haus erreicht mit seinem Zeitschriftenportfolio fast jeden zweiten Erwachsenen in Deutschland. Die Bauer Media Group profitiert dabei von ihrer Kompetenz rund um Gesundheitsthemen: Neben der >>tina gesund und fit und den Gesundheits-Magazinen >>Good Health und >>Pflege & Familie sowie dem Onlineportal >>Praxisvita.de produziert die Kompetenzredaktion Medical & Health Experts jährlich mehr als 12.000 Gesundheitsseiten für eine große Bandbreite unterschiedlichster Zielgruppen und Titel.

Frank Fröhling, Mitglied der Geschäftsleitung der Bauer Advertising und Director Sales ergänzt zum Zusammenspiel: „Aus unseren Reichweiten und unserer redaktionellen Expertise im Gesundheitssegment ergibt sich eine gesellschaftliche Verantwortung, die wir mit der Initiative ENJOY LIFE wahrnehmen. Ziel ist nicht nur eine Aufklärungs-, sondern vor allem eine Aufmerksamkeitskampagne, die die Gefahren von Diabetes allgemeinverständlich in den Fokus rückt.“

Bei der Initiative ENJOY LIFE handelt es sich um ein offenes Multi-Partner-Konzept der Bauer Media Group. Neben der Deutschen Diabetes-Hilfe als inhaltlicher Unterstützer sind die Almased Wellness GmbH, die Heilpflanzenwohl AG, die Verla Pharm Arzneimittel GmbH & Co. KG und die WÖRWAG Pharma GmbH & Co. KG bereits feste Partner. Weitere an einer Partnerschaft interessierte Unternehmen erhalten >>hier per Mail weitere Informationen.

Georg Partoloth ist Redaktionsleiter der Medical & Health Experts bei Bauer. Zusammen mit seinem Team hat er im Rahmen von ENJOY LIFE bereits mehr als 100 Seiten und über 100 digitale Artikel zum Thema produziert. Durch den regelmäßigen Austausch mit Nicole Mattig-Fabian und dem Diabetologen und Präsidenten der Deutschen Diabetes-Hilfe, Dr. Jens Kröger, ist Partoloth auf dem aktuellsten Stand der Wissenschaft. So kann er auch den Lesern die neuesten und interessantesten Forschungsergebnisse auf diesem Gebiet einfach vermitteln – wie etwa die Tatsache, dass der Blutzuckerspiegel bei einigen Menschen auch mit Psychotherapie gesenkt werden kann. Oder dass eine glutenfreie Ernährung ohne medizinische Indikation ein um 13 Prozent höheres Diabetes-Typ-2-Risiko mit sich bringt.

Sein Hauptanliegen ist die Früherkennung, denn die Krankheit verursacht zunächst keine Symptome: „Jeder vierte bis fünfte weiß gar nichts von seiner Erkrankung. Das zu kommunizieren, ist uns besonders wichtig. Zudem gelingt es uns mit ENJOY LIFE, Betroffenen und deren Umfeldern klar zu machen, dass sie bereits mit kleinen Umstellungen ihres Lebensstils selbst viel zur Therapie beitragen können. Das heißt, dass wir weit mehr als nur die Menschen erreichen, die bereits eine Diabetes-Diagnose gestellt bekommen haben.“

Insgesamt wird in über 20 >>Zeitschriften der Bauer Media Group – unter anderem Titel wie tina, bella, Neue Post, Das neue Blatt, FREIZEITWOCHE, tv Hören und Sehen oder Good Health – eine breite und kontinuierliche Aufmerksamkeit auf das Thema „Diabetes“ gelegt, die den Printwerbekunden ideale zielgruppengerechte Umfelder bietet. Seit dem Start sind über 100 Zeitschriftenausgaben (mehr als 34,6 Mio. verkaufte Exemplare) mit ENJOY LIFE-Content erschienen. Auch online sieht die Zwischenbilanz gut aus: Neben regelmäßigem Content auf >>www.praxisvita.de sind die Erwartungen mit aktuell mehr als 360.000 Visits auf der eigens geschaffenen Themenwebsite >>www.initiative-enjoy-life.de deutlich übertroffen worden. Das themenübergreifendes Online-Portal bündelt alle Informationen, bereitet sie nutzerfreundlich auf und integriert alle Partner.

„Der Ansatz des offenen Konzepts geht auf“, sagt Frank Fröhling. „Der Dreiklang aus den inhaltlichen Unterstützern der deutschen Diabetes-Hilfe, unserer Kompetenzredaktion Medical & Health Experts und unseren Kunden aus dem Werbemarkt hat sich mehr als bewährt. Gemeinsam mit unseren aktuellen und möglichen weiteren Unterstützern werden wir ENJOY LIFE auch 2019 fortsetzen.“

Zu den Pressmitteilungen zum Thema (I. Auftakt, II. Zwischenbilanz). Sie haben weitere Rückfragen? – Melden Sie sich gern bei Kevin Finner.

weitere Artikel

Mit Geschmack eingerichtet

Energie, Expertise und Leidenschaft: Hinter House of Food steckt das gebündelte globale Netzwerk der Bauer Media Group. Lust auf Stories, bei denen einem buchstäblich das Wasser…

Unterschätzt: Generation 50plus

Das Alter ist abgeschafft, die Generation 50plus fühlt sich jünger als jemals zuvor. Chefredakteurin Sabine Ingwersen und Trendforscher Professor Peter Wippermann diskutieren darüber, warum Innovationen sich…

Werbewirkung im „Flaniermodus“

Was passiert, wenn das Gehirn zwischen „Excite-Mode“ und „Flaniermodus“ hin und her schaltet und was das mit Werbewirkung, Marktforschung und Neurowissenschaft zu tun hat, das erklärt…