Let’s talk about Mental Health…

Stressed man with a Stress level.

Janett Schneidert
Janett Schneider, veröffentlicht am 18. Mai 2022

Unsere mentale Gesundheit ist ein hohes Gut, das insbesondere in Zeiten, in denen sich die Hiobsbotschaften in den Nachrichten überschlagen, alles andere als selbstverständlich ist.
Private Belastungen, ein hoher Workload im Job, genereller Weltschmerz, … – wir alle kennen im Job und auch im Privaten Situationen, die in uns starke Emotionen wecken und Gefühle wie Überforderung, Hilflosigkeit, Trauer oder Wut auslösen können.

Manchmal hilft es, sich in solch einer Situation mit einer neutralen Person zu unterhalten, im geschützten, anonymen Rahmen Gedanken frei auszusprechen und eine persönliche und professionelle Beratung zu bekommen – auch langfristig, sofern gewünscht oder nötig. Dieses Angebot bietet das Fürstenberg Institut Mitarbeitenden und Führungskräften gleichermaßen.

Bereits seit einigen Jahren arbeiten wir mit dem Institut zusammen, um allen Kolleginnen und Kollegen der Bauer Media Group – sowie deren engen Familienangehörigen – ein kostenloses, individuelles und unkompliziertes Beratungsangebot für ihre beruflichen und persönlichen Anliegen und Nöte bieten zu können.

Good to know 
Die Anzahl der Beratungen ist für unsere Mitarbeitenden nicht begrenzt und das Angebot gilt auch für Familienangehörige. Im gesamten Beratungsprozess bietet das Fürstenberg Institut eine Beraterkontinuität. Ein Wechsel des Beraters erfolgt nur, wenn es gewünscht ist oder wenn sich der Beratungsschwerpunkt ändert. Darüber hinaus unterliegen alle Beraterinnen und Berater des Fürstenberg Institut der Schweigepflicht. Diese ist vertraglich geregelt, wodurch die Einhaltung der absoluten Anonymität und Vertraulichkeit gewährleistet ist.

Im Rahmen unseres internen Town Hall-Events vor einigen Wochen, das live an alle Mitarbeitenden aus dem Studio Hammerbrook gestreamt wurde, haben wir mit Stefanie Schlüter, Beraterin beim Fürstenberg Institut, gesprochen:

Liebe Stefanie, Du bist seit über zehn Jahren Beraterin beim Fürstenberg Institut. Mit welchen Themen wenden sich Menschen an Euch?

Stefanie: Es gibt (fast) kein Thema, bei dem wir nicht weiterhelfen können! Die Themen variieren – von privatem Stress mit dem Partner bis hin zu Problemen im Job. Gerade aktuell, in Zeiten von über zwei Jahren Pandemie und Krieg in Europa, merken wir, dass viele sich bedrückt, traurig und auch überfordert fühlen. Da kann es einfach helfen, mit jemandem darüber zu sprechen, der nicht aus dem eigenen Umfeld stammt und der viel Erfahrung hat in der professionellen Beratung. Generell können sich alle Mitarbeitenden der Bauer Media Group also immer und mit allen möglichen Problemen und in allen Gefühlslagen bei uns melden.

Angenommen, Kolleginnen und Kollegen der Bauer Media Group möchten Euren Service in Anspruch nehmen. Wie nimmt man Kontakt mit Euch auf bzw. wie ist das Vorgehen?

Stefanie: Es ist super unkompliziert und ganz wichtig: Die Beratung kann auch anonym wahrgenommen werden. Mir ist es wichtig zu betonen, dass wir die Schweigepflicht strikt einhalten. Weder der Arbeitgeber noch der Vorgesetzte werden über die Inanspruchnahme unseres Beraterangebots informiert – und selbstverständlich bleibt alles Gesagte zwischen dem Berater und „Kunden“. Wer Kontakt mit uns aufnehmen möchte, kann dies telefonisch oder auch online tun – und im ersten Schritt einen Termin für ein erstes Beratungsgespräch vereinbaren.

…und wie geht es dann weiter?

Stefanie: Wie viele Termine nach einem ersten Gespräch noch folgen ist dann individuell und wird je nach Situation gemeinsam vereinbart und besprochen. Manchmal reicht schon ein Gespräch, manchmal sind es mehrere über Wochen verteilt.

Über das Fürstenberg Institut
Vor mehr als 30 Jahren wurde das Fürstenberg Institut als externe Mitarbeiter- und Führungskräfteberatung gegründet und ist heute als Markt- und Qualitätsführer bundesweit aktiv und anerkannt. Durch ein vernetztes, mehrsprachiges Angebot, das neben der systemischen Face-to-Face-Beratung in den Instituten, vielen digitalen Modulen zu aktuellen Führungsthemen, individuelle Coaching-Angebote, die Fürstenberg Akademie, die Organisationsberatung sowie den Work-Life-Service umfasst, hat das Unternehmen es sich zum Ziel gemacht, die Arbeitswelt ein Stückchen besser zu machen.

Weitere Informationen zum Fürstenberg Institut und dessen Angebot hier: www.fuerstenberg-institut.de

Sie haben Rückfragen? Melden Sie sich gern bei Janett Schneider